04161 596680

  Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9 – 17 Uhr, Sa. 10 – 13 Uhr

  Made in Buxtehude

Kokosmakronen

Herrlicher Duft von frisch gebackenen Plätzchen zieht in der Adventszeit auch durch unsere Büros. Eines unserer Lieblingsrezepte verraten wir Ihnen hier.

Strandkorbprofi Kokosmakronen-Rezept

Zutaten für ca. 50 Stück

4 Eiweiß (Größe M)
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
70 gr Zucker
70 gr Puderzucker
3 El Ziitronensaft
250 gr Kokosraspel
2 Tl Zitronenschalenabrieb – am besten von der Bio-Zitrone
1 gehäufter Tl Speisestärke
50 Backoblaten Ø 5 cm
 

So gelingen die Kokosmakronen:

  1. Zuerst heizen wir den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze oder 150 °C Umluft vor.

  2. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Vanillezucker, Zucker und Puderzucker nach und nach langsam einrieseln lassen. Danach ca. drei Minuten weiterschlagen bis der Eischnee eine cremige und feste Konsistenz erreicht hat.

  3. Nun vorsichtig den Zitronensaft unterrühren. Kokosraspeln, den Abrieb der Zitronenschale mit Speisestärke verrühren und in mehreren Portionen vorsichtig unter den Eischnee heben.

  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf Backoblaten verteilen. Die Eischneemasse mit zwei Teelöffeln auf die Oblaten verteilen.
    Unser Tipp: Am besten ein Gefäß mit kaltem Wasser daneben stellen und die Löffel darin bei Bedarf zwischendurch säubern. Bitte darauf achten, dass die Löffel danach nicht zu feucht sind.

  1. Nun können die Makronen in den vorgeheizten Ofen geschoben werden, wo sie auf zweiter Schiene von unten 14 - 16 Minuten backen bis sie leicht braun werden.

  2. Anschließend aus dem Ofen nehmen, auf ein Küchengitter oder -rost setzen und abkühlen lassen.

Kokosmakronen Rezept von den Strandkorbprofis aus Buxtehude

Tags: Genussvoll

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

AUSGEZEICHNET.ORG